Mitmachen!

  • Thomas
  • 12. Februar 2011
  • System
  • 34180

Mehr als nur Zocken: Die Mitgliedschaft bei GameRights!

Du bist ein erwachsener Schweizer Gamer und willst nicht, dass Politik und Medien über Dein Hobby entscheiden, ohne dass Du mitreden kannst? Dann bist Du das ideale GameRights-Mitglied! Wir sind Deine Stimme in der Schweizer Öffentlichkeit und sorgen gemeinsam dafür, dass Deine Anliegen auch wirklich gehört, keine unfairen Game-Verbote ausgesprochen und echte und ehrliche Wege des Jugendschutzes verfolgt werden.

Je nach Zeit, Finanzen und Fähigkeiten kannst Du Dir eine Form der Mitgliedschaft aussuchen. Die Communitymitgliedschaft ist schnell erhalten, gratis und gibt Dir schon einige elementare Möglichkeiten, Dich einzubringen. Wenn Du die Arbeit von GameRights auch finanziell unterstützen willst, solltest Du Gönner werden, denn gross angelegte Informationskampagnen sind nicht gratis, und jeder Franken zählt! Und wenn Dir das auch noch nicht reicht, kannst Du auch aktives Vereinsmitglied werden und grösstmöglichen Einfluss in unsere Arbeit erhalten - Du bestimmst dann aktiv mit, was GameRights tut. Ausserdem erhälst Du so coole Aktionen, wie beispielsweise monatlich vergünstigte Angebote bei World of Games!

 

Organisiert, effizient, wirkungsvoll: Taskforce-Mitarbeit bei GameRights

Eine weitreichende Organisation wie GameRights hat natürlich auch Einiges zu tun. Deshalb sind wir sauber in Ressorts und Taskforces organisiert, um möglichst effizient, reaktiv und schlagkräftig zu sein. GameRights-Taskforce-Mitarbeiter sind Freiwillige, die ein Bisschen ihrer Zeit (üblicherweise ca. 30 Minuten pro Woche) dafür einsetzen, nach ihren Interessen und Talenten für GameRights tätig zu sein. Ob Du lieber in den eigenen vier Wänden bleibst oder gern auf Achse bist; ob Du designen, schreiben, planen, diskutieren, coden, kommunizieren ... kannst: Es ist bestimmt etwas für Dich dabei! GameRights bietet elf Taskforces, welche die gesamte Arbeit abdecken. Sieh Dir gleich die Liste der Taskforces und die offenen Stellen an und werde aktiver Schweizer Gamer!

 

Was sagen unsere Mitglieder?

Ein belebtes Forum mit einer aktiven Community ist sehr wichtig für GameRights. Aber das alleine wird kaum reichen. Ich bin Aktivmitglied, weil ich selbst etwas bewegen möchte, weil ich die Welt um mich herum mitgestalten möchte, und weil ich mir von niemandem aus fadenscheinigen Gründen mein liebstes Hobby wegnehmen lassen will.

- Peter Ruoss, aktives Vereinsmitglied

Keine Stellenprozente, keine Verträge, einfach ein wenig Mitarbeit. Ich zocke ein paar Minuten pro Woche weniger und weiss dafür, dass ich etwas Echtes für mein Hobby in der Schweiz bewege. Meine Taskforce ist wichtig, die Arbeit interessant, meine Interessen und Talente gezielt gefragt - ich bin gerne Helfer bei GameRights!

- Kevin Schrag, Taskforce Technik & Entwicklung (TTE)

Für den Verein anmelden

Unserem Discord Server beitreten

Unsere Bannerpartner: