«Happy New Year!» Präsidiale Neujahrsansprache 2015


Die GameRights-Leitung vor der GV 2014Liebe Community, liebe Leser

Frohes neues Jahr! So schnell wie 2014 kam, so schnell ging es auch wieder, und schon müssen wir uns wieder daran gewöhnen, das Jahr im Datum anders zu schreiben. Ich weiss nicht, wie es Euch geht, aber für mich dauert diese «Eingewöhnungsphase» üblicherweise etwa zwei Wochen... Lachend

Ich möchte diese Chance nutzen, um mit Euch kurz das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen, um danach einen Ausblick auf 2015 zu wagen. Here we go!

 

Liebe GameRights Community

Alle Jahre wieder: Wir befinden uns kurz vor dem Wechsel in ein neues Jahr. Während ich Euch, wie schon vor knapp 365 Tagen, alles Gute, Gesundheit und die Erfüllung Eurer Pläne wünsche, möchte ich einen Blick über das fast vergangene Jahr schweifen und für GameRights Revue passieren lassen.

 

Am 16.12.2017 fand in Zürich die Mitgliederversammlung 2017 der Konsumentenvereinigung GameRights statt. Der Präsident von GameRights, Thomas Riediker, begrüsste die Anwesenden und liess das vergangene Geschäftsjahr kurz Revue passieren. Wie bereits an der vorherigen MV angekündigt, hat sich der Vorstand auf Hintergrundarbeit und der Konsolidierung der bestehenden Strukturen konzentriert. «Wichtigstes Ziel ist, dass GameRights seine Teams und Strukturen erhält, damit sie bei Bedarf sofort aktiviert werden können. Ausserdem müssen wir, auch wenn medial kaum Aufmerksamkeit für das Thema besteht, im Hintergrund in der Legislative und als Konsumentenorganisation aktiv bleiben.», wie der Präsident ausführte.

Liebe GameRights Community

 

Das Ende des Jahres 2009 rückt näher: Schon nächste Woche feiern wir den Übergang ins Jahr 2010, neue 12 Monate, welche hoffentlich für alle von Euch Glück und Gesundheit bereithalten. Für mich als Präsident der Vereinigung GameRights ist das die Gelegenheit, einmal kurz anzuhalten, zu verschnaufen und auf das alte Jahr zurückzuschauen.

 

Etwas verspätet muss ich Euch, liebe Community, über einige gewichtige Änderungen im Board der Vereinigung GameRights informieren. Mit Wirkung auf die am 6. April 2013 durchgeführte Generalversammlung legte unser ehemaliger Vizepräsident und Chef Community, Alain Jollat, seine Vorstandsämter nieder. Er begründete seine Entscheidung mit dem Willen, sich in Zukunft vermehrt auf sein berufliches und privates Umfeld konzentrieren zu wollen. Als neuer Vizepräsident wurde, kumulativ zu seinem Amt als Head of Communications, Adrian Fuertes eingesetzt. Peter Ruoss, Mitarbeiter beim Projekt GameAgents, übernahm das Amt des Head of Community, während die neu geschaffene Funktion des Head of Technics durch den bis dahin die Leitung der alten Taskforce Technik und Entwicklung (TTE) inne habenden Kevin Schrag ausgefüllt wurde. Melody Aimée Reymond legte ihr Amt als Head of Creative nieder - es ist noch vakant - und konzentriert sich auf ihre Funktion als Head Executive Assistant.

Unsere Bannerpartner: