Erfahrungsbericht: Die GameAgents an der Netgame

  • Denis
  • 08. Dezember 2014
  • Events
  • 4055

Netgame 2014 in Derendingen

Am 18. Oktober 2014 waren unsere GameAgents für einmal in eigener Sache unterwegs: An der Netgame – LAN in Derendingen suchten wir den Kontakt zu den Gamern selbst. In zahlreichen Gesprächen versuchten wir, GameRights und seine Ziele vorzustellen. Primär ging es uns darum, den Gamern aufzuzeigen, dass in Bundesbern aktuell mehrere Verbotsforderungen im Raum stehen, wogegen es anzukämpfen gilt. Angesprochen auf die hängigen Motionen, die im Wesentlichen alle ein Verbot von Gewalthaltigen Videospielen fordern, zeigten sich die meisten Gamer überrascht, und wollten auch sehr häufig weitere Details von unseren Agents wissen.

 

Liebe Gamerinnen und Gamer!

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu dürfen, dass GameRights am 1. Nationalen Tag der Medienkompetenz am 27. Oktober 2011 an der Hauptveranstaltung im Forum Fribourg dabei sein wird! Im Rahmen der Veranstaltung Experiences: Gamen mit Begleitschutz: Eltern- und Lehrer-LAN-Party werden wir mit Rat und Hilfestellungen zur Seite stehen und hoffentlich viele wertvolle Antworten auf brennende Fragen liefern können. Da manchmal das Ausprobieren einer Sache mehr Einsichten bieten kann, als theoretische Ausführungen dazu, zeigen wir interessierten BesucherInnen, wie sich ein Wettkampf an einer LAN-Party anfühlt. Es werden insbesondere Videospiele auszuprobieren sein, die sich an Erwachsene richten. Wir hoffen so, dass Eltern und LehrerInnen, die bisher noch kaum Erfahrung mit dieser Art von Videospielen gemacht haben, einen ausführlicheren Einblick in die Materie gewinnen können. Unser Bestreben liegt darin, zu zeigen, dass es bei einem Ego-Shooter entgegen den manchmal vertretenen Meinungen in der Öffentlichkeit bei weitem nicht ums Töten als solches geht. Im besten Fall können wir so mit Vorurteilen aufräumen und Platz schaffen für einen offeneren Umgang mit dem Medium Videospiel für Erwachsene.

Der 1. Nationale Tag der Medienkompetenz bietet des Weiteren ein Nationales Fachforum Jugendmedienschutz und eine öffentlich zugängliche Ausstellung. Auch in anderen Städten wird es kleinere Veranstaltungen zum Thema Medienkompetenz geben.

Wenn Ihr auch dabei sein wollt, informiert Euch auf den angegebenen Webseiten und tragt Euch hier ein, damit wir eine Ahnung haben, wieviele von Euch dabei sein werden. Den entsprechenden Forenpost solltet Ihr Euch auch anschauen.

Der erste Nationale Tag der Medienkompetenz ist zu Ende gegangen. Obwohl die Ausstellungen nicht so viel Besucher wie erwartet angezogen haben, schauen wir von GameRights auf einen wertvollen Tag zurück. Lesen Sie den Erfahrungsbericht unseres Vizepräsidenten Alain Jollat.

Auch vertreten war die Abteilung für Angewandte Psychologie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, die einen informativen Leitfaden mit häufigen Fragen zum Thema  Medienkompetenz zusammengestellt hat. Dieser richtet sich besonders an Eltern und Lehrer/Innen, die sich über Gefahren und Chancen verschiedener Mediennutzung für Kinder und Jugendliche informieren wollen.

Unsere Bannerpartner: